Warning: Division by zero in /www/htdocs/w0105df6/wp-content/plugins/page-links-single-page-option/addons/scrolling-pagination/scrolling-pagination-functions.php on line 47

19.März, Brown Bluff, Tabarin Halbinsel, Weddell-Meer

Gepostet am Dez 13, 2013

19.März, Brown Bluff, Tabarin Halbinsel, Weddell-Meer

Warning: Division by zero in /www/htdocs/w0105df6/wp-content/plugins/page-links-single-page-option/addons/scrolling-pagination/scrolling-pagination-functions.php on line 47

Gestern Nacht hat ein Sturm uns trotz der zwei Ankerketten durch die Bucht getrieben und die frühe Abfahrt aus der Hope Bay nötig gemacht. Doch heute Morgen begrüßt uns eine Antarktis aus dem Bilderbuch.

Bark Europa vor Eisschollen im Weddell-Meer

Bark Europa vor Eisschollen im Weddell-Meer

Sonnenstrahlen brechen durch zaghafte Wolken und begrüßen den Tag. Vom Wasser, vom Schnee, vom Eis reflektieren sie tausendfach. Von fernen Gletscherhängen, die über flachen Inseln liegen, brechen Eisberge wie Splitter in die See. In allen Größen treiben sie durchs Wasser soweit das Auge reicht. Spitze Berge ragen in der Ferne blütenweiß bedeckt aus dicken Gletschern hervor. Sonnenschutz und Sonnenbrille erhalten heute ihre erste Chance.

Die Bark Europa in Brown Bluff

Die Bark liegt vor Anker in der Bucht bei Brown Bluff. Vom Wind angeschliffene, erodierende Schichten aus grobem, körnigen Gestein. Findlinge wie aus verbackenem Sand rollen die Hänge der Klippen hinab. Fast sieht es aus, als hätte jemand an Land ein Stück Grand Canyon abgestellt.

| | | Next → |