Warning: Division by zero in /www/htdocs/w0105df6/wp-content/plugins/page-links-single-page-option/addons/scrolling-pagination/scrolling-pagination-functions.php on line 47

22. bis 29. März , Scotia Sea, Überfahrt nach Südgeorgien

Gepostet am Dez 10, 2013


Warning: Division by zero in /www/htdocs/w0105df6/wp-content/plugins/page-links-single-page-option/addons/scrolling-pagination/scrolling-pagination-functions.php on line 47

Scotia Sea – Auf den Spuren von Sir Ernest Shackleton

Auf jeder Antarktis-Reise lernt man etwas über die Expeditionen des Sir Ernest Shackleton. Die Bark Europa segelt sogar komplett auf den Spuren seiner dritten und verhängnisvollsten Fahrt.

Am ersten Tag in Richtung Südgeorgien fahren wir an Elephant Island vorbei. Hier warteten die meisten von Shackleton’s Männern monatelang zusammengekauert unter zwei kleinen Ruderbooten auf Rettung, nachdem ihnen die Flucht aus dem Weddell-Meer in ihren drei kleinen, offenen Booten gelungen war.

Sir Shackleton segelte damals mit einem kleinen Teil der Mannschaft im dritten der Boote weiter in Richtung Südgeorgien um Rettung zu holen. Mit dem viel zu kleinen Boot war das ein Himmelfahrtskommando in der tobenden See.

| | | Next → |