Warning: Division by zero in /www/htdocs/w0105df6/wp-content/plugins/page-links-single-page-option/addons/scrolling-pagination/scrolling-pagination-functions.php on line 47

12.März, Drakestraße 3.Tag

Gepostet am Dez 20, 2013

12.März, Drakestraße 3.Tag

Warning: Division by zero in /www/htdocs/w0105df6/wp-content/plugins/page-links-single-page-option/addons/scrolling-pagination/scrolling-pagination-functions.php on line 47

Noch immer Windstille. Noch immer unendliches Wasser. Endlich lichten sich die Nebel aus Kopfschmerz und Übelkeit.

Erst jetzt nach ein paar Tagen beginnt man, die Weite dieses Ozeans zu begreifen. Schon im antarktischen Sommer sind die Schiffe so weit im Süden selten, doch jetzt im beginnenden Herbst ist die See hier praktisch menschenleer. Auf etwa der Fläche von Deutschland sind wir eine einzelne Insel aus 56 Meter Holz und Stahl.

Klettern auf die Masten der Bark Europa

Klettern auf die Masten der Bark Europa

Die Jahrtausende alte Technik der Segel treibt uns vorwärts, während High-Tech unsere Reise komfortabel macht. So sind auch E-Mails an Bord kein billiges, aber ein machbares Vergnügen. Eine dicke Antenne am Heck sendet direkt an die Iridium-Satelliten über uns. Wer beim Senden aus Versehen seine Hand an die Antenne legt, spürt die Kraft der Stromschläge unmittelbar. Und die Nadel des alten Messing-Kompasses am Steuerrad schüttelt sich in diesen Momenten, als sträube sie sich gegen die neumodischen Kollegen.

| | | Next → |